Ausnahmegenehmigung bei einem Umzug

Umzug durchführen

Wenn die örtlichen Gegebenheiten das problemlose Abstellen eines Umzugsfahrzeuges nicht ermöglichen, dann benötigen Sie eine Ausnahmegenehmigung. Sie wird grundsätzlich nur für ein Umzugsfahrzeug erteilt. Ausnahmen müssen gesondert begründet werden.

Für die Erteilung einer Genehmigung sind meistens die Ordnungsämter zuständig, allerdings gibt es in manchen Städten und Kommunen die gesonderten Regelungen. Die Entgelte/Gebühren variieren sich von UMSONST bis 90€!!! Die Bearbeitungszeit beträgt machmal bis zu 4 Wochen.

 

Falls Sie eine Ausnahmegenehmigung und die Halteverbotsschilder benötigen, so können wir den Stress für Sie gerne übernehmen!

Wir transportieren Ihre Möbel in ganz NRW. Falls Sie einen Lastenaufzug benäötigen – so bieten wir fachgerechte Hilfe an. Sie können bei uns günstig Möbel lagern.